Zurück zur Startseite!
Suche:
EN FR IT ES PT PL UA RU


ONLINE-KIRCHE DES BARMHERZIGEN JESUS
SANKT-JOSEFS-ONLINE-KIRCHE
Linkes Seitenschiff
»   Barmherziger Jesus
»   Muttergottes der Barmherzigkeit
»   Heilige Maria Faustyna Kowalska
»   Heilige Maria Magdalena
»   Heiliges Antlitz Christi
»   Name Jesu
»   Heilige Klara von Assisi
»   Heiliger Franz von Assisi
»   Heiliger Antonius
»   Heiliger Bernardin von Siena
»   Heiliger Leopold Mandic
»   Heiliger Maximilian Kolbe
»   Immaculata
»   Heilige Bernadette Soubirous
»   Unsere Liebe Frau von Fatima
»   Der Rosenkranz
»   Heilige Anna
»   Prager Jesuskind
»   Heiliger Josef
»   Eucharistische Anbetung
»   Kreuzwegstationen
»   Heiliger Andreas Bessette
»   Heiliger Pater Pio
»   Heilige Philomena
»   Heiliger Pfarrer von Ars
»   Heilige Birgitta von Schweden
»   Heiliger Petrus Claver
»   Heilige Theresia vom Kinde Jesu
»   Heiliger Bruder Rafael Arnáiz Barón
Altarbereich
Rechtes Seitenschiff
ONLINE-KAPELLE DER GOTTESMUTTER MARIA DER KNOTENLÖSERIN
VIRTUELLE GEBETSKAPELLE FÜR KREBSKRANKE
VIRTUELLE GEBETSKAPELLE FÜR PSYCHISCH KRANKE
ONLINE-KAPELLE DES HEILIGEN CHARBEL
ONLINE-KAPELLE VON PATER PIO
ONLINE-KIRCHE DER HEILIGEN PHILOMENA
DER IRISCHE SEGENSGARTEN
Live-Stream Eucharistische Anbetung



Prager Jesus Kind Gebete


Gebet zum heiligen Jesuskind
(Von der Muttergottes geoffenbart. Pater Cyrill von der Mutter Gottes, Unbeschuhter Karmelit in Prag.)

O göttliches Jesuskind, ich suche bei dir Zuflucht. Ich bitte dich durch deine heilige Mutter, mir in diesem Anliegen beizustehen (hier nennt man sein Anliegen), denn ich glaube fest daran, dass mir deine Gottheit zu Hilfe kommen kann. Ich hoffe vertrauensvoll, deine heilige Gnade zu empfangen. Ich liebe dich von ganzem Herzen und mit meiner ganzen Seele. Ich bereue meine Sünden aufrichtig und bitte dich inständig, o guter Jesus, mir die Kraft zu schenken, sie zu besiegen. Ich fasse den festen Vorsatz, dich nicht mehr zu beleidigen und ich opfere mich dir auf in der Bereitschaft, lieber alles zu erleiden, als dir zu missfallen. Von nun an will ich dir in Treue dienen und aus Liebe zu dir, o göttliches Kind, will ich meinen Nächsten lieben wie mich selbst. O allmächtiges Kind, Jesus, ich bitte dich nochmals inständig, mir in diesem Anliegen beizustehen. Gewähre mir die Gnade, dich auf ewig mit Maria und Josef zu besitzen und dich mit den heiligen Engeln des himmlischen Hofstaates anzubeten. Amen.
(Entnommen aus: Maria Heute, Parvis-Verlag, Dezember 2008, Nr. 453, aus dem Artikel von Christian Parmentier)

Weitere Gebete zum Prager Jesuskind


(entnommen aus dem Gebetbüchlein „Das Prager Jesulein“, verfasst von Martin Müller, 1. Auflage, 2011, Christiana-Verlag im fe-Medienverlag, Hauptstraße 22, D-88353 Kisslegg-Immenried)


Gebet zum Prager Jesulein von Papst Benedikt XVI. (26. September 2009):

Herr Jesus, wir sehen Dich als Kind und glauben, dass Du der Sohn Gottes bist, der Mensch geworden ist durch das Wirken des Heiligen Geistes im Schoß der Jungfrau Maria.
Wie in Betlehem beten auch wir Dich an mit Maria, Josef, den Engeln und den Hirten und erkennen in Dir unseren einzigen Erlöser.
Du bist arm geworden, um uns mit Deiner Armut reich zu machen.
Lass uns niemals die Armen vergessen und die Menschen, die leiden.
Beschütze unsere Familien, segne alle Kinder dieser Welt und mach, dass unter uns immer die Liebe herrschen möge, die Du uns gebracht hast und die das Leben glücklicher werden lässt.
Gib, dass alle, o Jesus, die Wahrheit Deiner Geburt erkennen, damit alle wissen mögen, dass Du gekommen bist, um der ganzen Menschheitsfamilie das Licht, die Freude und den Frieden zu bringen.
Du bist Gott und Du lebst und herrschst mit Gott dem Vater in der Einheit des Heiligen Geistes jetzt und in Ewigkeit. Amen.


Gebet zum göttlichen Kind

O göttliches Kind, wie die Hirten in Betlehem will auch ich vor Dir niederknien und Dich anbeten. Sei Du mein König! Lass mich Dir ähnlich werden in Deiner Milde und Güte, in Deiner Weisheit und Schönheit, in Deiner Kraft und Deiner Gnade, wachse in mir, dass ich immer mehr Zeugnis gebe von Deiner Größe und Güte. O liebes Jesuskind, lass mich denen, die Dir fernstehen, zum Stern werden, der sie wie der Morgenstern die Hl. Drei Könige zu Dir führen lässt. Amen.


Neuntägige Andacht
(an neun aufeinanderfolgenden Tagen zu beten)

O mein Jesus, der Du gesagt hast: Wahrlich sage ich euch, bittet und ihr werdet empfangen, suchet und ihr werdet finden, klopfet an und es wird euch aufgetan werden, siehe, ich klopfe an, ich suche und bitte um die Gnade…
Vater unser, Ave Maria
O mein Jesus, ich hoffe und vertraue auf Dich!
O mein Jesus, der Du gesagt hast: Wahrlich ich sage euch, um was ihr immer meinen Vater in meinem Namen bitten werdet, das wird er euch gewähren. Siehe, ich bitte Deinen Vater in Deinem Namen um die Gnade…
Vater unser, Ave Maria
O mein Jesus, ich hoffe und vertraue auf Dich!
O mein Jesus, der Du gesagt hast: Wahrlich sage ich euch, Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte niemals. Siehe, ich stütze mich auf die Unfehlbarkeit Deiner Worte, ich bitte Dich um die Gnade…
Vater unser, Ave Maria
O mein Jesus, ich vertraue und hoffe auf Dich!


Weitere Neuntägige Andacht
(an neun aufeinanderfolgenden Tagen zu beten)

O liebreichstes Jesuskind, ich preise und verehre Deine unermessliche Güte, mit der Du unzählbaren Menschen, die Dich in Deiner heiligen Kindheit verehren und anrufen, Beistand und Hilfe schenktest in allen Anliegen und Nöten des Leibes und der Seele. Obgleich ich wegen meiner Sünden und Missetaten Deiner göttlichen Gnaden ganz unwürdig bin, bitte ich Dich doch demütig durch die Liebe, die Du der ganzen Menschheit durch Deinen heiligen Namen, Dein heiliges Leben, Leiden und Sterben, durch die Vergießung Deines kostbaren Blutes in Deiner Beschneidung, am Ölberg, in der schmerzlichen Geißelung und am Kreuz erwiesen hast, dass Du mein unwürdiges Gebet gnädig erhören und auch mir in meinen Anliegen und Nöten des Leibes und der Seele, besonders in diesem Anliegen…, Deine mächtige Hilfe und Beistand erzeigen wollest. Besonders bitte ich Dich um Stärke, dass ich alles fliehe und verabscheue, was mich von Dir und Deiner göttlichen Gnade trennen könnte. Erfülle an mir den größten meiner Wünsche: wenn meine Seele diese Welt verlässt, Dich, meinen Jesus, in dem Reiche Deines himmlischen Vaters mit allen Auserwählten in Ewigkeit zu loben und zu preisen. Amen.
O Jesus, ich hoffe und vertraue auf Dich und erwarte alles von Dir (dreimal)
O machtvolles Jesuskind, sorge Du jetzt und in allen schweren Anliegen für uns! (dreimal)
O Jesus, Sohn der Jungfrau Maria, erbarme Dich unser! (dreimal)


Weihegebet zum Prager Jesuskind

V: Gnadenreiches Prager Jesuskind, wahrer Gott von Ewigkeit, aus Liebe zu uns Sündern hast Du Kindesgestalt angenommen. Dir gehören mein Leben und meine Liebe.
A: Ich weihe mich Dir heute mit allem was ich bin und habe, - auch mit den Menschen, für die ich in christlicher Liebe Sorge tragen muss, wie für meine eigene Seele. Wir alle – dieses ganze Haus – wollen Dein sein und bleiben im Leben wie im Tode, Dir dienen in guten wie in schlechten Tagen, Deinen Namen anrufen und Dir täglich das Opfer der Liebe und des Lobes darbringen. Wir stellen alles: Herz und Haus, Hab und Gut, Arbeiten und Mühen in Deinen besonderen Schutz. Wenn wir von Dir behütet und gesegnet sind, werden wir nach Deinem Willen leben, geduldig leiden, gut sterben und ewig selig sein. Ohne Dich wären wir wie ein toter, fruchtloser Baum.
V: Hilf uns, dass wir uns nie von Dir trennen durch eine Sünde, denn Dich besitzen heißt alles besitzen; hier Friede im Herzen und in der Ewigkeit nie endende Freude.
A: So bleib‘ denn, Du gnadenreiches Jesuskind, unser Halt im Leben und im Sterben, damit wir Dir einst in der Ewigkeit Lob, Preis, Ehre und Dank ohne Ende darbringen. Amen.

zurück


Kontakt


Heilig-Blut-Gemeinschaft e.V.
Bühl 1, 87480 Weitnau

Tel.: 08375/929820
E-Mail: info@heilig-blut.com

Spenden


Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unser Medienapostolat.

Spendenformular EU
Spendenformular Schweiz

Medien


zum Katalog St. Josefs-Versand ...
St. Josefs-Versand

Hier finden Sie unseren aktuellen Katalog ...

Rechtliches & Nützliches


Sitemap anrufen
Datenschutz
Impressum

Zurück zur Startseite!

© 2017 Heilig-Blut-Gemeinschaft e.V.
Alle Rechte vorbehalten . made by ...