Zurück zur Startseite!
Suche:
EN FR IT ES PT PL UA RU


ONLINE-KIRCHE DES BARMHERZIGEN JESUS
SANKT-JOSEFS-ONLINE-KIRCHE
ONLINE-KAPELLE DER GOTTESMUTTER MARIA DER KNOTENLÖSERIN
Linkes Seitenschiff
Ikonostase
Rechtes Seitenschiff
»   Byzantinisches Segenskreuz - Ausschnitt
»   Barmherziger Jesus - Ausschnitt
»   Heilige Faustina
»   Maria Knotenlöserin
»   Heilerin von Krebs
»   Gottesmutter vom unerschöpflichen Kelch
»   Heilige Ärzte Kosmas und Damian
»   Heilige Hildegard von Bingen
»   St. Dismas - der rechte Schächer
»   Seliger Nikolaus Charnetsky
»   Seliger Petro Verhun
»   Jesusgebet
VIRTUELLE GEBETSKAPELLE FÜR KREBSKRANKE
VIRTUELLE GEBETSKAPELLE FÜR PSYCHISCH KRANKE
ONLINE-KAPELLE DES HEILIGEN CHARBEL
ONLINE-KAPELLE VON PATER PIO
ONLINE-KIRCHE DER HEILIGEN PHILOMENA
DER IRISCHE SEGENSGARTEN
Live-Stream Eucharistische Anbetung



Gemälde des seligen Märtyrers Nikolaus Charnetsky, Copyright Redemptoristen des byz. Ritus, Lemberg
Gemälde des seligen Märtyrers Nikolaus Charnetsky, Copyright Redemptoristen des byz. Ritus, Lemberg

Heiliger Nikolaus Charnetsky - Entstehung


Besondere Verehrung in der Ukraine erfährt der selige Nikolaus Charnetsky. Nikolaus Charnetsky wurde am 14. Dezember 1884 im Dorf von Semakivtsi, dem Distrikt von Horodenko in Halychyna in der Ukraine geboren. Nachdem er das Gymnasium und das Seminar in Stanislav in der Ukraine beendet hatte, wurde er am 2. Oktober 1909 zum Priester geweiht durch Bischof Gregori Khomyshyn. Er begann seine höheren theologischen Studien in Rom. Als er ein Doktorat in Theologie erlangt hatte, wurde Vater Nikolaus der geistliche Direktor und Professor für Dogmatik im höheren Seminar in Stanislav. 1919 trat Dr. Nikolaus Charnetsky in das Noviziat der Redemptoristen in Zboisk in der Nähe von Lemberg ein. Im September 1920 legte er seine ersten Professgelübde ab. Nach einem kurzen Aufenthalt in Stanislav, wo er apostolische Arbeit verrichtete, wurde er zum Professor im kleinen Seminar der Redemptoristen ernannt.
Im Jahr 1996 ging er nach Volyn und setzte sich ein in der ökumenischen Arbeit mit den Orthodoxen. Seine liebenswürde Art und der feine Intellekt gewann Viele, den katholischen Glauben anzunehmen. Papst Pius XI. ernannte ihn zum apostolischen Visitator für die Ukrainer in Volnia und Polissia. Er wurde zum Bischof geweiht durch Bischof Gregor Khomyshyn am 2. Februar 1931 in der Kirche des heiligen Alfons in Rom. Während der ersten bolschewistischen Besetzung von Halychyna (1939-1941) ernannte ihn Metropolit Scheptyzki wegen seiner außerordentlichen Vollmacht zum Exarchen von Volyn und Pidlashia. Am 11. April 1945 wurde er zusammen mit anderen Bischöfen durch den sowjetischen Geheimdienst gefangen genommen. Er wurde verurteilt zu sechs Jahren Arbeit in den Lagern in Sibirien. Er wurde einer Schmiede zugeteilt, bei der nach zwei Jahren von schwerer Arbeit seine Gesundheit komplett zerstört war. Während er im Gefängnis war, begann er, den Gläubigen zu dienen, in was immer ihm möglich war, besonders durch die Beichte und guten Rat. Die meiste Zeit verbrachte er an verschiedenen Orten. In Inta, in Straflagern für die Invaliden. Obwohl er zu sechs Jahren verurteilt war, kehrte Bischof Charnetsky nach Lemberg nach elf Jahren zurück, als seine Gesundheit schon völlig zerstört war. Er lebte unter strenger Bewachung. Am 2. April 1959 beendete er sein irdisches Leben. Bis zum heutigen Tag gibt es viele Wunder, die Gott durch seine Fürsprache wirkte. Menschen sind fortwährend an seinem Grab und rufen seine Fürsprache an. Wenn man in Lemberg sein Grab besucht, ist es übersät von Blumen und Kerzen und es befinden sich ständig Beter dort.

Zurück



Kontakt


Heilig-Blut-Gemeinschaft e.V.
Bühl 1, 87480 Weitnau

Tel.: 08375/929820
E-Mail: info@heilig-blut.com

Spenden


Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unser Medienapostolat.

Spendenformular EU
Spendenformular Schweiz

Medien


zum Katalog St. Josefs-Versand ...
St. Josefs-Versand

Hier finden Sie unseren aktuellen Katalog ...

Rechtliches & Nützliches


Sitemap anrufen
Datenschutz
Impressum

Zurück zur Startseite!

© 2017 Heilig-Blut-Gemeinschaft e.V.
Alle Rechte vorbehalten . made by ...