Zurück zur Startseite!
Suche:
EN FR IT ES PT PL UA RU


ONLINE-KIRCHE DES BARMHERZIGEN JESUS
SANKT-JOSEFS-ONLINE-KIRCHE
Linkes Seitenschiff
»   Barmherziger Jesus
»   Muttergottes der Barmherzigkeit
»   Heilige Maria Faustyna Kowalska
»   Heilige Maria Magdalena
»   Heiliges Antlitz Christi
»   Name Jesu
»   Heilige Klara von Assisi
»   Heiliger Franz von Assisi
»   Heiliger Antonius
»   Heiliger Bernardin von Siena
»   Heiliger Leopold Mandic
»   Heiliger Maximilian Kolbe
»   Immaculata
»   Heilige Bernadette Soubirous
»   Unsere Liebe Frau von Fatima
»   Der Rosenkranz
»   Heilige Anna
»   Prager Jesuskind
»   Heiliger Josef
»   Eucharistische Anbetung
»   Kreuzwegstationen
»   Heiliger Andreas Bessette
»   Heiliger Pater Pio
»   Heilige Philomena
»   Heiliger Pfarrer von Ars
»   Heilige Birgitta von Schweden
»   Heiliger Petrus Claver
»   Heilige Theresia vom Kinde Jesu
»   Heiliger Bruder Rafael Arnáiz Barón
Altarbereich
Rechtes Seitenschiff
ONLINE-KAPELLE DER GOTTESMUTTER MARIA DER KNOTENLÖSERIN
VIRTUELLE GEBETSKAPELLE FÜR KREBSKRANKE
VIRTUELLE GEBETSKAPELLE FÜR PSYCHISCH KRANKE
ONLINE-KAPELLE DES HEILIGEN CHARBEL
ONLINE-KIRCHE DER HEILIGEN PHILOMENA
DER IRISCHE SEGENSGARTEN
Live-Stream Eucharistische Anbetung



Bildnachweis: Statue der heiligen Anna in dem großen St. Anna-Heiligtum in Beaupré in Kanada. Photo: Marcel Koch - Copyright Theresia-Verlag, Lauerz
Bildnachweis: Statue der heiligen Anna in dem großen St. Anna-Heiligtum in Beaupré in Kanada. Photo: Marcel Koch - Copyright Theresia-Verlag, Lauerz

Heilige Anna Gebete


Litanei zur heiligen Anna

Herr, erbarme Dich unser!
Christus, erbarme Dich unser!
Herr, erbarme Dich unser!
Hl. Anna, hellleuchtende Wolke, bitte für uns!
Hl. Anna, Wolke des Lichtes,
Hl. Anna, Gefäß voll der Gnade,
Hl. Anna, Spiegel der Geduld,
Hl. Anna, Spiegel der Andacht,
Hl. Anna, Schutzwehr der Kirche,
Hl. Anna, Zuflucht der Sünder,
Hl. Anna, Befreierin der Gefangenen,
Hl. Anna, Trost der Witwen,
Hl. Anna, Beschützerin der Jungfrauen,
Hl. Anna, Hafen der Rettung für die Schiffenden,
Hl. Anna, Weg der Reisenden,
Hl. Anna, Arznei der Kranken,
Hl. Anna, Genesung der Kranken,
Hl. Anna, Licht der Blinden,
Hl. Anna, Zunge der Stummen,
Hl. Anna, Ohr der Tauben,
Hl. Anna, Trösterin der Betrübten,
Hl. Anna, Helferin aller zu Dir Rufenden,
sei unsere Fürsprecherin!
O du Lamm Gottes, das du hinwegnimmst die
Sünden der Welt, verschone uns, o Herr!
O du Lamm Gottes, das du hinwegnimmst die
Sünden der Welt, erhöre uns, o Herr!
O du Lamm Gottes, das du hinwegnimmst die
Sünden der Welt, erbarme Dich unser.
Christus, höre uns!
Christus, erhöre uns!
Herr, erbarme Dich unser!
V. Bitte für uns, o heilige Anna.
R. Auf dass wir würdig werden der Verheißungen Christi.

Lasset uns beten:
Allmächtiger, ewiger Gott, der Du Dich gewürdigt hast, die heilige Anna zur Mutter der Gebärerin Deines eingeborenen Sohnes auszuerwählen, verleihe uns gnädig, dass wir, die wir ihr Andenken mit treuer Andacht verehren, durch ihre Fürbitte die Krone des ewigen Lebens erhalten, der Du lebst und regierst als Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.


Gebet zur heiligen Mutter Anna

Gebenedeit bist Du unter den Müttern, o glorreiche heilige Anna, denn Du hast zur Tochter, Dir untergeben und gehorsam, die Mutter Gottes selbst gehabt. Ich bewundere die Erhabenheit Deiner Auserwählung und die Gnaden, mit welchen der Allerhöchste Dich bereichert hat. Ich vereinige mich mit der allerseligsten Jungfrau Maria, um Dich zu ehren, zu lieben und mich Deinem Schutze anzuvertrauen. Jesus, Maria und Dir weihe ich mein ganzes Leben als demütigen Tribut meiner kindlichen Verehrung; Du aber erlange mir die Gnade, dass mein Leben heilig und des Paradieses würdig sei. Amen.


Dienstagsgebet zur Mutter Anna

An diesem Dienstage grüßen wir Dich, heilige Anna, Du würdige Mutter Mariä und wahre Großmutter Jesu Christi. Wir ehren Dich mit kindlichem Herzen und rufen heute besonders Deine wundertätige Fürbitte an. Wir ermahnen Dich jenes Versprechens, so Dir Christus tat, als er am Tage Deines Hinscheidens zu Dir sprach: „Gebenedeit bist Du, meine liebe Großmutter; alle, die Dich ehren, werden Glück an Leib und Seele haben und wenn sie Dich in ihren Nöten anrufen, so will ich sie Deinetwegen erhören. Und weil Du an einem Dienstag geboren und gestorben bist, so widme ich diesen Tag Deiner Ehre.“
Diesen Worten Christi nachzukommen, verehren wir Dich an diesem Dienstag und rufen Deinen heiligen Namen mit kindlichem Vertrauen an, dass Du uns in allen leiblichen und geistlichen Bedürfnissen helfen willst. Durch die herzliche Liebe, welche Jesus zu Dir und Du zu Jesus getragen hast, bitten wir Dich, dass wir eine ähnliche Liebe zu Jesus haben mögen, damit wir allezeit in der Liebe Gottes verbleiben und einst dieser Liebe selig sterben mögen. Amen.
Drei Vater unser und Ave Maria samt dem Glauben.
Nimm auf, heilige Anne, diese drei Vater unser, welche wir jetzt mit möglichster Andacht zu Deiner Ehre gebetet haben. Wir opfern sie Dir auf durch unsere heiligen Engel und begehren damit alle Liebe, so Du gegen Jesus und Maria auf Erden gehabt hast, zu erneuern und zu vermehren. Siehe diese geringe Gabe in Gnaden an und lass uns Dir in unsern geistigen und leiblichen Bedürfnissen anbefohlen sein, damit durch Jesu Kraft unsere Leiden aufhören mögen. Amen.


Aufopferung der Kerzen

Nimm auf, heilige Anne, diese brennenden Lichter, die wir heute zu Deiner Ehre vor diesem Deinem Gnadenbildnis angezündet haben und bitte den lieben Gott für uns, damit das Feuer der göttlichen Liebe in unseren Herzen Tag und Nacht brenne und unser schwacher Verstand mit dem Lichte seiner Erkenntnis erleuchtet werde. Amen.


Allgemeines Bittgebet zur heiligen Anna

Sei gegrüßt, heilige Anna, Du mildreichste Erbarmerin der Unglücklichen, wirksamstes Heilmittel der Kranken, die Zuflucht der Verbannten, das Leben der Sterblichen, die ersehnte Herberge der Reisenden, die Retterin der Schiffenden, erbarmungsreiche Ernährerin der Hungernden, Wonne der Betrübten und Hilfe der Verlassenen! O Großmutter Christi, des unbesiegten Königs, mächtige Herrscherin, reich an Tugend, an Güte und an Verdiensten, Du aller Frommen und Demütigen Schutz und Schirm, blicke gnädig hin auf uns, Deine Diener, auf dass wir Verzeihung unserer Sünden und das ewige Leben erlangen mögen. Nimm die Demütigen unter Deine Obhut, verleihe Stärke den Schwachen und heilige diejenigen, welche zu Dir Zuflucht nehmen. Stehe, o Mildreichste, uns allen bei, und rette unsere Seelen, die wir zu Dir um Rettung flehen. Bitte Gott, dass er seine strafende Hand von uns Unglücklichen zurückziehe und mit uns in diesem Tal der Tränen und dem Orte der Verbannung Erbarmen habe. Amen.

Entnommen aus:
St. Anna, Gebete und Novene zur heiligen Anna, Hrsg. Paulus Deuschedit, Franziska-Verlag, Lauerz 2001.



Bittgebet

In aufrichtiger, inniger Verehrung knie ich nieder vor Dir, ruhmreiche heilige Anna. Du wurdest von Gott besonders bevorzugt und mehr als andere von ihm geliebt. Wegen Deiner hohen Tugend verdientest Du von Gott die große Gnade, der Schatzmeisterin aller Gnaden, der Gebenedeiten unter den Frauen, der Mutter des menschgewordenen Wortes, der heiligen Jungfrau Maria das Leben zu geben.
Gute heilige Anna, um dieses hohen Vorzuges willen nimm mich auf in die Zahl Deiner wirklichen Diener! Ich möchte es sein und bleiben mein Leben lang. Leihe mir Deinen wirksamen Schutz und erbitte mir von Gott die Gnade, die Tugenden nachzuahmen, mit denen Du so reich geschmückt warst. Lass mich meine Sünden erkennen und bitterlich beweinen! Erflehe mir eine innige Liebe zu Jesus und Maria sowie treue und beharrliche Erfüllung meiner Standespflichten! Rette mich vor jeder Gefahr im Leben und stehe mir bei im Augenblick des Todes, damit ich in den Himmel komme und mit Dir, Du glückliche Mutter, das Wort Gottes preisen kann, das Mensch wurde im Schoß Deiner reinsten Tochter, der Jungfrau Maria. Amen.
(Dieses Gebet eignet sich auch für eine 9-tägige Andacht – Novene)


Lobpreis

Freue Dich, o glückselige Mutter Anna, da Du eine Tochter empfangen hast, welche die Mutter des Welterlösers wurde. Ehre sei…
Freue Dich, o glückselige Mutter Anna, Mutter der Himmelskönigin; denn aus Dir ging hervor der hellglänzende Meeresstern. Ehre sei…
Freue Dich, o glückselige Mutter Anna, Mutter der allerseligsten Jungfrau Maria, die als immerwährende Jungfrau zugleich Mutter unseres Erlösers ist. Ehre sei…
Freue Dich, o überaus glückselige Mutter Anna, die Du allein von Gott die Gnade erlangt hast, Mutter Mariens und Großmutter Jesu Christi zu sein. Ehre sei…
Freue Dich, o dreimal glückselige Mutter Anna, frohlocke und freue Dich ohne Ende, dass Du von Gott so bevorzugt worden bist; bitte aber und flehe für mich bei Maria, Deiner reinsten Tochter, der hehren Himmelskönigin. Ehre sei…
Bitte für uns, o glückselige heilige Mutter Anna.
Auf dass wir würdig werden der Verheißungen Christi.
Lasset uns beten
O Gott, der Du gewollt hast, dass die heilige Anna durch die Mutterschaft Mariens, der seligsten Jungfrau, Mitarbeiterin am Erlösungswerke Deines eingeborenen Sohnes sei, verleihe uns, wir bitten Dich, dass wir die Mutter Deines Sohnes und ihre Mutter, die heilige Anna, auf Erden so verehren, dass wir in der Todesstunde uns ihrer Hilfe und ihres Beistandes erfreuen und Dich im Himmel ewig loben und preisen können durch Christus, unsern Herrn. Amen.


Gedenke

Gedenke, o heilige Mutter Anna, es sei noch nie gehört worden, dass jemand, der unter Deinen Schutz geflohen, Dich um Beistand angerufen und um Deine Fürbitte gefleht hat, verlassen worden sei; denn Du bist eine überaus barmherzige Mutter und hilfst allen Notleidenden. Von diesem Vertrauen erfüllt, nehme ich meine Zuflucht zu Dir und bitte Dich: Durch die große Gnade, Mutter der Königin des Himmels und Großmutter des Welterlösers zu sein, komme mir mit Deiner mächtigen Fürbitte zu Hilfe und erflehe mir im Verein der unbefleckt Empfangenen, Deiner glorreichen Tochter, von Gott die Gnade…
Um jener neun Monate willen, die Du Maria in Deinem Schoße getragen und ohne Makel der Erbsünde geboren hast, bete ich neun Ave Maria, die ich Dir durch meinen Schutzengel darbringe.


Begrüßung

Tausendmal grüße ich Dich, o liebreiche Mutter, heilige Anna, mit Deiner liebsten Tochter Maria, mit Deinem Enkel Jesus Christus! Ich empfehle mich heute und alle Tage meines Lebens, in allen Versuchungen und Gefahren, besonders aber in der gefahrvollen Stunde meines Todes. Jetzt und immer lasst mich die Kraft Eures Schutzes erfahren und bewahret meine Seele vor den Anfechtungen des bösen Feindes und vor jeder Sünde. Amen.


Gebet für christliche Mütter

Ich preise Dich, o gütigster Herr Jesus, da Deine heiligste Mutter, die Jungfrau Maria, von der Du, Erlöser aller Menschen, Fleisch annehmen wolltest, aus der keuschen Ehe Joachims und Annas entsprossen ist. Ich bitte Dich um der Verdienste des heiligen Joachim und der heiligen Anna willen: erbarme Dich meiner und aller jener, die sich bemühen, ihre Ehe heilig zu halten. Gib ihnen gnädig den Frieden und Gesundheit an Leib und Seele. Mache sie reich an frommen Kindern und verleihe ihnen nach diesem Leben die ewige Glorie zu Deinem Lob und zu Deiner Ehre, du liebreichster und gütigster Heiland! Amen.


Gebet einer Mutter

Heilige Mutter Anna, Deine Tochter Maria hat uns durch Jesus, ihren göttlichen Sohn, das Heil gebracht. Mit Dir lobpreise ich die Erbarmungen des Herrn. Erbitte mir von Jesus Licht und Kraft, damit ich in dieser schweren Zeit meinen hehren Mutterberuf treu erfülle und einst mit meinen Kindern das ewige Ziel erreiche. Amen.
Entnommen aus: Winterhalter, Eduard, Die Verehrung der heiligen Mutter Anna, Kanisius-Verlag, Freiburg, 18. Auflage 1988


Litanei zum heiligen Joachim

Herr, erbarme Dich unser!
Christus, erbarme Dich unser!
Christus, höre uns! – Christus, erhöre uns!
Gott Vater im Himmel – erbarme Dich unser!
Gott Sohn, Erlöser der Welt,
Gott Heiliger Geist,
Heilige Maria, Du Tochter des Joachim – bitte für uns!
Heilige Anna, Du Mutter Mariens,
Heiliger Joachim, Du Vater Mariens,
Heiliger Joachim, gesegnet mit einer unbefleckt empfangenen Tochter,
Heiliger Joachim, Du Großvater Jesu Christi,
Heiliger Joachim, reich begabt mit Gottesfurcht,
Heiliger Joachim, erfüllt mit dem Geiste der Gerechten,
Heiliger Joachim, Vorbild der ehelichen Keuschheit,
Heiliger Joachim, starkmütig in der Prüfung,
Heiliger Joachim, dessen Name bedeutet „Gott richtet auf“,
Heiliger Joachim, Du vorbildlicher Priester des Alten Bundes,
Heiliger Joachim, Du Sohn des Patriarchen,
Heiliger Joachim, Du Auserwählter Gott-Vaters,
Heiliger Joachim, Du Ehre Deiner edlen Gemahlin,
Heiliger Joachim, Du Ruhm des Hauses David,
Heiliger Joachim, Du Zweig von der Wurzel Jesse,
Heiliger Joachim, Du fruchtbarer Ölbaum,
durch alle Gaben, die Dir Gott verliehen hat, wir bitten Dich erhöre uns!
Durch die Gnade, dass Deine Tochter Maria frei war von der Erbsünde,
durch die Freude bei der Geburt Mariens,
durch die Zeichen, die Gott Dir als Beweis der Auserwählung Mariens kundtat,

Selig ist der Mann, der für würdig befunden wurde, Vater der Mutter des Allerhöchsten zu sein.


Gebet:

O Gott, der Du dem heiligen Joachim die Gnade erwiesen hast, dass er gewürdigt wurde, der Großvater Deines eingeborenen Sohnes zu werden, verleihe uns gnädig durch die Fürbitte dieses erhabenen Vaters und seiner gebenedeiten Tochter, dass wir seine Heiligkeit andächtig verehren und durch seine Fürbitte und Verdienste zur ewigen Seligkeit gelangen mögen, durch Jesus Christus, unseren Herrn.


Gebet zur Erwählung des heiligen Joachims als Patron

Heiliger Joachim, Du bist der erhabene Vater der Gottesmutter und der auserwählte Großvater unseres Erlösers Jesus Christus.

Ich, N.N., erwähle Dich heute zu meinem Patron und Fürsprecher. Ich empfehle Deiner väterlichen Fürsorge und Deinem heiligen Schutz, Leib und Seele, die Notwendigkeiten und Wechselfälle meines Daseins, meines Lebens und meines Todes.

Ich will Dich ehren aus Liebe zu Maria, Deiner heiligsten Tochter und gemäß meinen Kräften Anteil erlangen an Deinem glorreichen Patronat. Auf Deiner Seite, o guter Vater Mariens, o mein Patron, würdige Dich, mich unter die Zahl Deiner ergebenen Diener aufzunehmen. Verbinde mich mit Dir durch die Bande der innigsten Andacht. Erlange mir auf vorbildliche Weise die Tugenden nachzuahmen, die Dich Gott so angenehm werden ließen, damit ich die Gnaden Deines Jesus erlange und von Maria, Deiner Tochter. Erbitte mir einen glückseligen Tod und dass in meiner letzten Stunde meine Seele Deine Tröstungen empfängt.

Hilf mir während meines Lebens um der Leiden, der Verdienste und der Barmherzigkeit unseres Herrn Jesus Christus Willen, einen vollkommenen Nachlass meiner Sünden zu erlangen, dass, wenn meine Seele ihren Leib verlässt, sie sich schnell mit Dir in der ewigen Seligkeit vereint. Amen.


Gebet, um auf die Fürsprache des heiligen Joachim Gnaden zu erlangen

Edler Joachim, unter allen Heiligen wurdest Du auserwählt, der Vater Mariens zu sein, die ohne Makel der Erbsünde geboren wurde. Gesegnet ist Deine heilige Vaterschaft und Auserwählung durch das Wirken des allmächtigen Gottes. Sankt Joachim, Du Heiliger des Trostes, der Du geduldig und starkmütig in der Prüfung Deiner Vaterschaft warst, erbitte mir bei Jesus Christus die Gnade…durch die Fürbitte Deiner jungfräulichen Tochter Maria. Heiliger Joachim, der Du mit der Kraft Gottes die Seelen aufrichtest, wie Dein Name besagt, sei mein Fürbitter, damit ich nach Deinem Vorbild den Plan der Vatergüte Gottes für mein Leben verwirkliche. Amen.

Zurück



Kontakt


Heilig-Blut-Gemeinschaft e.V.
Bühl 1, 87480 Weitnau

Tel.: 08375/929820
E-Mail: info@heilig-blut.com

Spenden


Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unser Medienapostolat.

Spendenformular EU
Spendenformular Schweiz

Medien


zum Katalog St. Josefs-Versand ...
St. Josefs-Versand

Hier finden Sie unseren aktuellen Katalog ...

Rechtliches & Nützliches


Sitemap anrufen
Datenschutz
Impressum

Zurück zur Startseite!

© 2017 Heilig-Blut-Gemeinschaft e.V.
Alle Rechte vorbehalten . made by ...