Zurück zur Startseite!
Suche:
EN FR IT ES PT PL UA RU


ONLINE-KIRCHE DES BARMHERZIGEN JESUS
SANKT-JOSEFS-ONLINE-KIRCHE
Linkes Seitenschiff
Altarbereich
Rechtes Seitenschiff
»   Heilig-Blut-Schrein
»   Gottesmutter vom Blute, Ikone
»   Gottesmutter vom Blute, Rom
»   Unsere Liebe Frau von den Oliven
»   Patrona Bavariae
»   Herz Jesu
»   Kreuz der Heiligen Wunden
»   Romanisches Kreuz
»   Gott Vater
»   Heiliger Geist
»   Heiliger Erzengel Michael
»   Heiliger Schutzengel
»   Heiliger Judas Thaddäus
»   Heiliger Bruder Klaus (Nikolaus von der Flüe)
»   Heiliger Don Bosco
»   Heiliger Domenico Savio
»   Heiliger Benedikt
»   Heilige Scholastika
»   Seliger Hermann von Altshausen
»   Heilige Anna Schäffer
»   Schönstatt-Wanderheiligtum
ONLINE-KAPELLE DER GOTTESMUTTER MARIA DER KNOTENLÖSERIN
VIRTUELLE GEBETSKAPELLE FÜR KREBSKRANKE
VIRTUELLE GEBETSKAPELLE FÜR PSYCHISCH KRANKE
ONLINE-KAPELLE DES HEILIGEN CHARBEL
ONLINE-KIRCHE DER HEILIGEN PHILOMENA
DER IRISCHE SEGENSGARTEN
Live-Stream Eucharistische Anbetung



Madonna vom Kostbaren Blute. Dieses Gemälde befindet sich in Rom im Kloster der Schwestern vom Kostbaren Blut. (Via Maria de Mattias 10 in Rom). Copyright Adorers of the Blood of Christ, Via Maria de Mattias 10, I-00183 Roma. Wir danken für die Genehmigung zum Abdruck. 26 Sept. 2001
Madonna vom Kostbaren Blute. Dieses Gemälde befindet sich in Rom im Kloster der Schwestern vom Kostbaren Blut. (Via Maria de Mattias 10 in Rom). Copyright Adorers of the Blood of Christ, Via Maria de Mattias 10, I-00183 Roma. Wir danken für die Genehmigung zum Abdruck. 26 Sept. 2001

Gottesmutter vom Blute Rom - Gebete


Gebet der heiligen Katharina von Siena

Jesus, Du bist Güte, Jesus Du bist Liebe!
Um uns mit dem Leben der Gnade zu bekleiden, hast Du Dein eigenes Leben verschenkt. Am Holz des heiligen Kreuzes hast Du Deinen Leib ausgespannt. Du erschienst wie ein geschlachtetes Lamm,
das an allen Gliedern blutet. Im Blut hast Du uns neu geschaffen für das Leben der Gnade:
Guter Jesus, meine Seele sehnt sich danach, in Deinem Blut gebadet und untergetaucht zu werden.
Denn im Blut findet sie die Quelle des Erbarmens;
im Blut die Güte,
im Blut das Feuer,
im Blut die wahre Frömmigkeit,
im Blut wird die Schuld überwunden,
im Blut findet das Erbarmen die Nahrung,
im Blut löst sich unsere Herzenshärte,
im Blut werden die bitteren Ereignisse süß
und die schweren Lasten leicht.

Weil in Deinem Blut, o Christus, die Tugenden wachsen, so berausche und tränke in diesem Blut
meine Seele, damit sie sich mit den wahren und wirklichen Tugenden bekleide.

St. Katharina von Siena, Brooklyn Museum, Frank Babbott Fund, Wikimedia Commons
St. Katharina von Siena, Brooklyn Museum, Frank Babbott Fund, Wikimedia Commons
Gebet zur heiligen Katharina von Siena

O staunenswertes Wunder der Kirche, seraphische Jungfrau St. Katharina, die Du wegen Deiner außerordentlichen Tugenden und wegen der immensen Wohltaten, die Du der Kirche und der Gesellschaft erwiesen hast, von allen Völkern gegrüßt und gesegnet bist. Wende uns Deinen gütigen Blick zu, uns, die voll Vertrauen in Deinen mächtigen Schutz, Dich mit aller Kraft unseres Empfindens anrufen und Dich bitten, uns die heiß ersehnte Gnade (…) zu vermitteln.

Du, die Du Brandopfer der Liebe gewesen bist; Du, die Du um dem Nächsten zu helfen, von Gott die überwältigendsten Wunder erwirktest und die Freude und Hoffnung derer geworden bist, die Dich kannten, Du kannst nicht die Gebete von uns überhören, die wir uns an Dein Herz wenden, das Du in einer himmlischen Vision mit dem des Göttlichen Erlösers vertauschtest. Wohlan, o seraphische Jungfrau, gib noch einmal einen Beweis Deiner Macht, Deiner heiß entflammten Nächstenliebe, auf dass Dein Name zum Ruhme Gottes gesegnet und erhoben werde und gib, dass wir, nachdem wir auf Erden Deine überaus wirksame Fürsprache erfahren haben, in den Himmel aufgenommen werden können, um mit Dir uns der ewigen Seligkeit zu erfreuen. Amen.

Bitte für uns, heilige Katharina.
Auf dass wir würdig werden der Verheißungen Christi.

Gemälde von Sano di Pietro in der Nationalen Pinakothek in Siena, Wikimedia Commons
Gemälde von Sano di Pietro in der Nationalen Pinakothek in Siena, Wikimedia Commons
Lasset uns beten.

O Gott, der Du die heilige Katharina mit dem besonderen Privileg der Jungfräulichkeit und der Geduld geschmückt hast und ihr die Kraft verliehen hast, über die Angriffe der bösen Geister zu triumphieren, sowie unerschütterlich in der Liebe seines Namens und Blutes zu verharren, gewähre, wir bitten Dich inständig, dass wir in ihrer Nachahmung die Verderbnis der Welt verachten sowie die Nachstellungen aller unserer Feinde besiegen und sicher Deine Glorie erreichen können. Durch Christus, unseren Herrn. Amen.

Gebet, das die heilige Katharina von Siena 1377 in Rocca D’Orcia verfasste und niederschrieb, nachdem sie wunderbarer Weise schreiben gelernt hatte:
„Heiliger Geist, komme in mein Herz, durch Deine Macht ziehe es an Dich, Gott, und gewähre mir Gottesliebe und Gottesfurcht.
Christus, behüte mich vor jedem schlechten Gedanken, wärme mich an Deiner sanftesten Liebe, auf dass mir jede Last leicht erscheinen möge.
Heiliger Vater und mein lieber Herr, hilf mir immer bei allen meinen Aufgaben.
Christus Liebe, Christus Liebe.

Heilige Katharina von Siena, Gemälde in der Basilika von San Nazaro Maggiore in Mailand, Wikimedia Commons
Heilige Katharina von Siena, Gemälde in der Basilika von San Nazaro Maggiore in Mailand, Wikimedia Commons
Gebet zum heiligen Caspar de Bufalo um große Liebe zum Kostbaren Blut

Heiliger Caspar! Du hast von frühester Jugend an die große seelische Not des Volkes gesehen und zur eigenen Not gemacht. Deine Liebe zu Gott und zu den Seelen ließ Dich allen Alles werden; den Unwissenden ein unerschrockener Verkünder der frohen Botschaft, den Sündern ein milder Hirte, den Armen ein Vater, den Priestern ein Vorbild, den Feinden ein gütiger Versöhner, den Sterbenden ein Tröster und dem Volk ein Freund. Dem Beispiele des Gekreuzigten folgend, hast Du Verfolgung und Gefangenschaft gelitten, Verkennung und Verleumdung mit Jesus geteilt. Deine Liebe zum Kostbaren Blute hat Dein Vertrauen unerschütterlich, den Eifer verzehren, den Starkmut unbeugsam und die Hingabe freudig gemacht. Wir freuen uns und danken Gott, dass er Dich uns zum Fürbitter gegeben hat. Erflehe uns eine große Liebe und Andacht zum Kostbaren Blute, eine Liebe, die kein Opfer scheut und nichts Gutes vergisst, eine Liebe, welche Kain genügend kennt und sich selbstlos in den Dienst der leidenden Brüder und Schwestern stellt. Amen.

Gemälde des hl. Caspar del Bufalo, 1815, Missionare vom Kostbaren Blut, CPPS Chile, Wikimedia Commons
Gemälde des hl. Caspar del Bufalo, 1815, Missionare vom Kostbaren Blut, CPPS Chile, Wikimedia Commons
Gebet zum heiligen Caspar de Bufalo

Heiliger Caspar, sei mir von Herzen gegrüßt. Du hast Dein Leben der Bekehrung der Sünder gewidmet und tausenden von Seelen die Verdienste des blutigen Leidens und Sterbens unseres Erlösers zugänglich gemacht. Ich flehe Dich an bei Deiner großen Liebe zum Kostbaren Blut: Sei bei Jesus mein treuer Fürsprecher, damit sein heiliges Blut an meiner Seele nicht verloren gehe; erbitte recht vielen, besonders aber den Priestern und Missionaren, einen großen Seeleneifer, damit sie das Reich des Herzens und Blutes Christi immer mehr ausbreiten und befestigen. Amen.


Foto vom Grab des hl. Caspar del Bufalo in der Kirche Santa Maria in Trivio, Rom (Dem kl. Caspar wurde ein Rosenkranz in die Hand gelegt).
Foto vom Grab des hl. Caspar del Bufalo in der Kirche Santa Maria in Trivio, Rom (Dem kl. Caspar wurde ein Rosenkranz in die Hand gelegt).
Statue der seligen Maria de Mattias, Hochgeladen von Giandrea.cipolla, Wikimedia Commons
Statue der seligen Maria de Mattias, Hochgeladen von Giandrea.cipolla, Wikimedia Commons
Gebet zur seligen Maria de Mattias

Selige Mutter Maria de Mattias, Du hast Dein ganzes Wesen von der Lebensfülle und der Liebe Christi im Kostbaren Blut erfassen lassen, so dass all Dein Opfern und Beten, Dein Wirken und Leiden eine Verehrung des Kostbaren Blutes war. Deine glutvolle Hingabe an das heilige Blut des Herrn ließ Dein Herz unruhig werden in der Erkenntnis so großer Kälte gegenüber dem Kaufpreis unserer Erlösung. Daher half Deine mildreiche Hand den Armen: Deine Weisheit führte die Unwissenden, die Irrenden fanden mit Dir den Weg zur Wahrheit und den Bedrängten warst Du Stütze und Trost.

Auch ich komme in meiner inneren Not zu Dir, um auf Deine Fürsprache hin vom dreieinigen Gott das Gnadengeschenk zu erhalten, das ich besonders jetzt erbitte…Mutter Maria de Mattias, lass mich an Deinem Beispiel sehen, dass in allem doch der heilige Wille Gottes geschehe. Bleibe weiterhin meine Fürbitterin, damit ich mit Dir das Ziel erreiche, ein Leben als Lob-und Dankeslied an das Kostbare Blut zu führen. Amen.

Selige Mutter Maria de Mattias, Dir hat der dreifaltige Gott eine so große Liebe zum Kostbaren Blut ins Herz gesenkt, dass sie Dir zur Quelle allen Trostes wurde, Dir Kraft war in den Forderungen des Alltags, Dir den Mut gab zu lehren wie eine Beauftragte Gottes und Dir Freude wurde in jeglicher Bedrängnis der Zeit. Selige Mutter Maria de Mattias, erbitte auch mir eine feurige Liebe zum Kostbaren Blut, dass ich nichts inniger ersehne als zu seiner Ehre mein Leben in froher Gottes-und Nächstenliebe zu gestalten. Noch bin ich so zaghaft, mutig dem leidenden Herrn zu folgen auf dem Kreuzweg der täglichen Liebespflicht. Nimm aber meinen guten Willen hin, damit ich durch Deine Fürbitte zur vollkommenen Hingabe gelange, in der ich mit dem Kostbaren Blut Sühne sein will für meine und der Welt Untreue. Amen.


Dreitägige Andacht zur seligen Maria de Mattias

Selige Maria, Du hast Eitelkeiten und irdische Liebe verachtet und dafür das blutüberströmte Kreuz Jesu Christ gewählt:
Gedenke unserer Not und bitte für uns!
3 Ehre sei dem Vater…

Selige Maria, durch Deine innige und großmütige Liebe zum Kostbaren Blute unseres Herrn Jesus Christus erreichtest Du die hohe Stufe Deiner Heiligkeit:
Erlange uns durch die unendlichen Verdienste unseres Erlösungspreises die Gnade (…), um die wir so inständig flehen.
3 Ehre sei dem Vater…

Selige Maria, um Seelen zu retten, für die Jesus unter unsagbaren Qualen all sein Blut vergossen, nahmst Du mutig Mühen, Schmerzen und Verfolgungen auf Dich:
Erflehe uns vom heiligsten Herzen Jesu, der Quelle aller Gnaden, jene, um die wir Dich mit festem Vertrauen anrufen.
3 Ehre sei dem Vater…


Gebet um die Seligsprechung von Johannes Merlini

(Johannes Merlini gründete zusammen mit der seligen Maria de Mattias den Zweig der Anbeterinnen des Kostbaren Blutes. Er war Mitbegründer der Amerikanischen Ordensprovinz und Generalsekretär und Generaloberer; seit 1927 ist das Seligsprechungsverfahren anhängig. Derzeit ruhen in der Kirche Santa Maria in Trivio seine Gebeine)

Vater im Himmel, Dein treuer Diener Johannes Merlini hat Dich durch sein Leben und Arbeiten zu Ehren des Kostbaren Blutes verherrlicht.

Wir danken für den Segen, der durch seinen Einsatz und sein Beispiel auf uns herabgekommen ist und bitten Dich um seine Seligsprechung. So mögen jene, die ihn verehren und seine Fürbitte anrufen, Deine Güte und Dein Erbarmen preisen durch ein Leben nach seinem Vorbild.

Mit dem Blut Deines Sohnes komme auf uns ein Strom von Gnaden herab. Er schenke uns den Geist der Liebe, dass wir mit dem Eifer des heiligen Caspar und des ehrwürdigen Johannes Merlini den „Preis der Erlösung“ vielen Menschen nahebringen können.

Maria, unsere Mutter und Königin, Deine Fürsprache vermag alles durch Deinen Sohn. Erlange uns die besondere Gnade (…), um die wir bitten, zur Ehre des Vaters durch den Sohn im Heiligen Geist. Amen.
(Gebetserhörungen können an die Missionare vom Kostbaren Blut weitergeleitet werden, die Anschrift finden Sie unter den Links für Ordensgemeinschaften)


Gebete zu Ehren unserer Lieben Frau vom Kostbaren Blut und zu Heiligen, die das Kostbare Blut besonders verehrt haben

Gebet zu unserer Lieben Frau vom Kostbaren Blut

O Königin des Weltalls, unsere liebe Mutter. In Dir und durch Dich preisen wir das wunderbare Geheimnis des Blutes Jesu, die große Versöhnungsmacht. Im strahlenden Glanz Deiner Unbefleckten Empfängnis hast Du an dem herrlichen Sieg des Blutes unserer Erlösung mitgewirkt, bist neben Jesus, dem Erlöser, Miterlöserin und Mutter aller Menschen geworden. Im Triumph Deines makellosen Herzens wurdest Du von Gott zur Mittlerin aller Gnaden erkoren.

O Maria, in Deiner erhabenen und machtvollen Stellung grüßen wir Dich, Herrin und Königin des Kostbaren Blutes: Besprenge unsere Seelen mit diesem glorreichen und tränkenden Blute, dass wir alle Nachstellungen des Bösen überwinden und mit heiligem Eifer auf dem Weg der Tugend wandeln.
Schreibe mit diesem Blut unsere Namen in das Buch des Lebens ein, damit wir als seine Verehrer hier auf Erden, dereinst mit Dir und allen Auserwählten dieses Kostbare Blut in der ewigen Herrlichkeit lobpreisen dürfen.



Novene zum vergossenen Blut

Gebet, um von der Heiligsten Jungfrau Maria jede, dem Heile dienende Gnade durch die Verdienste des Blutes Jesu zu erlangen
Zusammengestellt durch den ehrw. Diener Gottes P. Bartolomeo von Saluzzo (1588-1617)

Ratschlag des P. Bartolomeo von Saluzzo

Wisse mit Gewissheit, Bruder, dass es nichts gibt, das nicht von jedermann durch das folgende Gebet leicht erlangt werden kann. Im Gegenteil, ich sage, dass Du durch das genannte Gebet, in jeder Deiner Nöte, wenn Du in den Himmel rufst: „O Vater, o Sohn, o Heiliger Geist, o Heiligste Dreifaltigkeit, o Jesus, o Maria, o Selige und Heilige des Paradieses, ich erbitte diese Gnade durch das Blut Christi“ gewiss sein kannst (wenn Du den Glauben hast und im Gebet verharrst), die Gnade, die Du demütig erbittest, zu erhalten.

Dieses Gebet kann man zu jeder Zeit und überall beten; nur in Gedanken oder auch aussprechen, je nach Gelegenheit. Wenn dann das Notwendige nicht sehr eilt, wirst Du Dich des folgenden Gebetes bedienen, das an acht fortdauernden Tagen abzuhalten ist, im Stand der Gnade. Um Dich zu dieser heiligen Übung im Gebet vorzubereiten, ist das erst Notwendige die gute Absicht, die zur Ehre Gottes sein muss, für das Heil Deiner und Deines Nächsten Seele, für die Hilfe der Armen Seelen im Fegefeuer und dann, um für Dich und Deinen Nächsten die Dinge zu erbitten, die für Seele und Leib nach Gottes Willen nötig sind.


Wortlaut zur Vorbereitung oder Meinung

Unendliche und ewige Majestät Gottes, Heiligste Dreifaltigkeit: Vater, Sohn und Heiliger Geist, ich, Dein demütiges Geschöpf bete Dich an und preise Dich mit der größten Liebe und Verehrung, die ein Geschöpf Dir erweisen kann. In Deiner Anwesenheit und in Anwesenheit der heiligsten, Unbefleckten Jungfrau Maria, in Gegenwart meines Schutzengels, meiner heiligen Patrone und des ganzen himmlischen Hofes, beteuere ich, dass dieses Gebet und diese Bitte, die ich im Begriff bin zu richten an die barmherzige Jungfrau Maria, durch die Verdienste des Kostbaren Blutes Jesu, ich mit der Absicht guter Meinung und hauptsächlich zu Deiner Glorie, für meine und meines Nächsten Rettung verrichte, um die Seelen des Fegefeuers zu befreien, für die ich durch dieses Gebet um Hilfe bitte. Ich rufe zu Dir im Besonderen für meine gegenwärtigen Nöte von Seele und Leib und um von Kummer und Sorgen, in denen ich mich befinde, befreit zu werden. Deswegen hoffe ich von Dir, mein Gott, Du höchstes Gut, durch die Vermittlung und Fürsprache der heiligsten Jungfrau, die Gnade zu erlangen, um die ich demütigst bitte, durch die unendlichen Verdienste des Kostbaren Blutes Jesu.

Aber was kann ich in diesem gegenwärtigen Stand tun, wenn nicht Dir, o mein Gott, alle meine bis heute begangenen Sünden zu bekennen, bittend um erneute Reinigung im Blut Jesu? Ja, mein Gott, ich bereue und bedauere von ganzem Herzen, nicht aus Angst vor der Hölle, die ich verdient habe, sondern allein, weil ich Dich Höchstes Gut beleidigt habe. Ich beabsichtige auf entschiedene Weise, mit Deiner heiligen Gnade, Dich in Zukunft nie mehr zu beleidigen und die Gelegenheiten zur Sünde zu fliehen. Habe Mitleid, o Herr, verzeih mir. Amen.

Nach Beendigung des Vorbereitungsgebetes sagst Du:

Unter Deinen Schutz fliehe ich, o heilige Muttergottes: Verschmähe nicht mein Gebet in meinen Nöten, aber rette mich immer aus allen Gefahren, o Du glorwürdige und gebenedeite Jungfrau.

Danach, bete zur Heiligsten Jungfrau und fange die Novene an:


Novene zum vergossenen Blut

O Gott, komm mir zu Hilfe.
Herr, eile mir zu helfen.
Ehre sei dem Vater…

„Ganz schön bist Du, o Maria, ohne Erbsünde empfangen“. Du bist die reinste Jungfrau Maria, Königin des Himmels und der Erde, Mutter Gottes. Ich grüße Dich, ich verehre Dich, ich preise Dich für immer.

O Maria, zu Dir wende ich mich: Dich flehe ich an: Hilf mir, süßeste Mutter Gottes; hilf mir Königin des Himmels; hilf mir, mitleidigste Mutter, Du Zuflucht der Sünder; hilf mir, Mutter meines süßesten Jesus.

Und weil es nichts gibt, um das man Dich vergebens bitten würde in der Kraft des Leidens Jesu Christi, das nicht von Dir zu erhalten wäre, bitte ich Dich mit lebendigem Glauben, mir die Gnade, die mir so sehr am Herzen liegt, zu gewähren: Ich erbitte sie von Dir durch das Göttliche Blut, das Jesus vergossen hat für unsere Rettung. Ich werde nie aufhören Dich anzurufen, bis meine Bitte erhört wird. O barmherzige Mutter, ich bin zuversichtlich, diese Gnade zu erhalten, weil ich sie durch die unendlichen Verdienste des Kostbarsten Blutes Deines geliebten Sohnes erbitte.

O süßeste Mutter, durch die Verdienste des Kostbarsten Blutes Deines göttlichen Sohnes, gewähre mir die Gnade (hier wirst Du die erwünschte Gnade nennen, dann sagst Du wie folgt:)

1. Ich erbitte sie von Dir, o heiligste Mutter, durch das reine, unschuldige und gesegnete Blut, das Jesus bei seiner Beschneidung vergossen hat im Alter von nur acht Tagen.
Gegrüßet seist Du Maria…
O Jungfrau Maria, durch die Verdienste des Kostbaren Blutes Deines göttlichen Sohnes, lege beim himmlischen Vater Fürsprache für mich ein.

2. Ich erbitte sie von Dir, o heiligste Mutter Maria, durch dieses reine, unschuldige und gesegnete Blut, das Jesus beim Todeskampf im Ölgarten reichlich vergossen hat.
Gegrüßet seist Du Maria…
O Jungfrau Maria, durch die Verdienste des Kostbaren Blutes Deines göttlichen Sohnes, lege beim himmlischen Vater Fürsprache für mich ein.

3. Ich erbitte sie von Dir, o heiligste Mutter Maria, durch dieses reine, unschuldige und gesegnete Blut Jesu, das er, entblößt an der Säule angebunden und grausam gegeißelt, vergossen hat.
Gegrüßet seist Du Maria…
O Jungfrau Maria, durch die Verdienste des Kostbaren Blutes Deines göttlichen Sohnes, lege beim himmlischen Vater Fürsprache für mich ein.

4. Ich erbitte sie von Dir, o heiligste Mutter Maria, durch dieses reine, unschuldige und gesegnete Blut Jesu, das er aus dem Haupte, als er mit spitzigsten Dornen gekrönt wurde, vergossen hat.
Gegrüßet seist Du Maria…
O Jungfrau Maria, durch die Verdienste des Kostbaren Blutes Deines göttlichen Sohnes, lege beim himmlischen Vater Fürsprache für mich ein.

5. Ich erbitte sie von Dir, o heiligste Mutter Maria, durch dieses reine, unschuldige und gesegnete Blut Jesu, das er beim Tragen des Kreuzes auf dem Kreuzweg und besonders für jenes lebendige, mit Tränen vermischte Blut, das er vergossen hat, begleitet vom höchsten Opfer.
Gegrüßet seist Du Maria…
O Jungfrau Maria, durch die Verdienste des Kostbaren Blutes Deines göttlichen Sohnes, lege beim himmlischen Vater Fürsprache für mich ein.

6. Ich flehe Dich an, o heiligste Mutter Maria, durch dieses reine, unschuldige und gesegnete Blut Jesu, das er aus dem Leibe vergossen hat, als er seiner Kleider beraubt wurde und aus seinen Händen und Füßen, als sie durch jene härtesten und spitzigsten Nägel durchbohrt wurden. Ich erbitte sie von Dir vor allem um des Blutes Jesu willen, das er während seinem bittersten und herzzerreißenden Todeskampf vergossen hat.
Gegrüßet seist Du Maria…
O Jungfrau Maria, durch die Verdienste des Kostbaren Blutes Deines göttlichen Sohnes, lege beim himmlischen Vater Fürsprache für mich ein.

7. Erhöre mich, o reinste Jungfrau und Mutter Maria, durch jenes süßeste und mystische Blut und Wasser, das aus der Seite Jesu strömte, als die Lanze sein Herz durchbohrte. Für jenes reinste Blut gewähre mir, o Jungfrau Maria, die Gnade, um die ich bitte, durch jenes Kostbare Blut, das ich zutiefst anbete und das mein Trunk am Tisch des Herrn ist, erhöre mich, o barmherzigste Jungfrau Maria. Amen.
Gegrüßet seist Du Maria…
O Jungfrau Maria, durch die Verdienste des Kostbaren Blutes Deines göttlichen Sohnes, lege beim himmlischen Vater Fürsprache für mich ein.

Jetzt wirst Du Deine Anrufung an alle Engel und Heiligen des Himmels richten, damit sie ihre Fürsprache mit der Fürsprache der Jungfrau Maria vereinen, für die Erlangung der erwünschten Gnade.

Alle Engel und Heiligen des Himmels, die ihr die Herrlichkeit Gottes schaut, vereint Euer Gebet mit demjenigen der lieben Mutter, Königin und heiligsten Jungfrau Maria und erlangt mir beim Himmlischen Vater die Gnade, die ich durch die Verdienste des Kostbaren Blutes unseres himmlischen Erlösers erbitte. Auch zu Euch nehme ich meine Zuflucht, ihr Seelen des Fegefeuers, damit ihr für mich betet und beim Himmlischen Vater die erflehte Gnade erbittet, durch jenes Kostbarste Blut, das mein und Euer Erlöser aus seinen heiligsten Wunden vergossen hat. Auch opfere ich dem Ewigen Vater das Kostbarste Blut Jesu auf, damit ihr Euch darüber freuen könnt und es für immer in der himmlischen Herrlichkeit singend preist: „Du hast uns erlöst, o Herr, in Deinem Blute und uns zu Deinem Gottesreich gemacht. Amen.

Um das Gebet zu beenden, wirst Du Dich an den Herrn wenden mit folgender einfacher und wirksamer Anrufung:

O guter und liebender Herr, süß und barmherzig, habe Mitleid mit mir und mit allen Seelen, lebenden und verstorbenen, die Du mit Deinem Kostbarsten Blut erlöst hast. Amen.

Gepriesen sei das Blut Jesu,
jetzt und in Ewigkeit.


Gebet der seligen Sr. Maria-Gabriella Sagheddu – Trappistin

„Herr Jesus, mein Bruder und Bräutigam, ich bitte Dich, mich mit Dir darzubringen in allen Kelchen, in allen Hostien, in allen Messen, die auf der Welt gefeiert werden. Mache mich zu einem Ganzopfer, würdig der göttlichen Majestät dargestellt zu werden, zu ihrer größeren Verherrlichung.
Jesus, möge ich Dich verherrlichen und Du in mir verherrlicht sein!“


Gebet um die Heiligsprechung

O Gott, Du hast die selige Schwester Maria-Gabriella dazu berufen, ihr eigenes Leben für die Einheit der Christen aufzuopfern, gewähre auf ihre Fürsprache, dass bald der ersehnte Tag kommt, an dem ein Hirt und eine Herde sein wird. Gewähre mir Hilfe in meinem Anliegen (…) durch die Fürbitte der seligen Schwester Maria-Gabriella. Verherrliche Deine treue Dienerin durch die Heiligsprechung, damit Du durch sie verherrlicht wirst. Darum bitten wir durch Jesus Christus, den guten Hirten, der sein Leben hingab zu unserer Erlösung. Amen.

Gebetserhörungen können gemeldet werden an:
Vice Postulazione, Monastero delle Trappiste, I-01030 Vitorchiano (VT), Italien



Biographie von Mutter Catherine Aurelia

Wer ist Mutter Catherine Aurélia? Eine Franko-Kanadierin, geboren und getauft in Saint Hyacinthe, Quebec am 11. Juli 1833. Das 7. Kind in der Caouette-Familie. Ihre Liebenswürdigkeit war ihr herausragendstes Charakteristikum und kein Zweifel, es war diese Eigenschaft, die sie so beliebt machte. Zu Hause bereicherte sie die Erholungsstunden der Familie durch den Charme und die Fröhlichkeit von ihren geistreichen Gesprächen. Sie brachte Entzücken und Glück, immer bemüht, die letzten Wünsche jedes Einzelnen zu erfüllen. Am Fuß von ihrem Kruzifix liebte sie es, ihre Zuflucht nahe bei ihrem Jesus zu suchen. Am 30. August 1894 wurde sie in den Dritten Orden vom heiligen Dominikus zugelassen. Sie erhielt den Namen von der seraphischen heiligen Catharina von Siena und von diesem Tag an unterschrieb sie immer mit Catherine Aurélia. Während sie auf Licht in der Angelegenheit ihrer Berufung wartete, erlitt sie große innere Leiden und zur gleichen Zeit wurde ihr schwacher Leib von schmerzlichen Krankheiten gequält.
Durch außerordentliche Gnaden bereitete der göttliche Meister Aurelia für das große Werk, das er für sie bestimmte. Sie erbat von Bischof Josef LaRocque die Gründung der ersten kontemplativen Gemeinschaft in Kanada, deren Namen sein würde: „Anbeterinnen des Kostbaren Blutes, Töchter von Maria Immaculata". Die Einweihung von dem neuen Institut fand statt am Fest der Erhöhung des heiligen Kreuzes, dem 14. September 1861. Mutter Catherine Aurélia führte das kleine Schiff des Kostbaren Blutes mit Takt und Würde. Ihr Geist war frei, aber geführt von Vorsicht und immer bestimmt von dem Hauptziel des Institutes, das die Anbetung des Kostbaren Blutes war und die Sühne für die Beleidigungen, die es empfängt. Die Arbeit, die am meisten dem Appell des Herzens von der ehrwürdigen Mutter Gründerin zu entsprechen schien, war diese, die Andacht die so intensiv liebte, nah und fern zu verbreiten. Sie konnte sich keinen besseren Weg vorstellen, die Andacht zum Kostbaren Blut zu verbreiten, als neue Klöster zu eröffnen, in denen das göttliche Blut liebevoll angebetet würde.


Gebet für die Seligsprechung von Mutter Catherine Aurélia

O unser Erlöser Jesus Christus, Du senktest in das Herz von Mutter Catherine Aurélia den glühenden Wunsch für die Rettung der Seelen durch ein Leben des Gebets und der Buße zu arbeiten. Du hast sie berufen, eine neue kontemplative Gemeinschaft zu gründen zur Ehre Deines anbetungswürdigen Blutes und um Deine unbefleckte Mutter zu ehren. Verherrliche nun Deine getreue Dienerin, indem Du uns auf ihre Fürsprache die Gnade ... gewährst, die wir erbitten. Lehre uns nach ihrem Vorbild Dein Leiden und Sterben zu betrachten und unablässig Gott Vater Dein Kostbarstes Blut aufzuopfern für die Anliegen der Heiligen Kirche. Amen.

Imprimatur:
Louis Langevin
Bischof von St. Hyacinthe
2. November 1984


Personen, die mit Gnaden begünstigt werden, welche sie der Fürsprache von Mutter Catherine Aurelia zuschreiben, werden gebeten, nachfolgende Anschrift zu informieren:

Centre Aurélia Caouette
C. P. 401
St. Hyacinthe, Qué.
J2S 7B8
CANADA


Zurück


Kontakt


Heilig-Blut-Gemeinschaft e.V.
Bühl 1, 87480 Weitnau

Tel.: 08375/929820
E-Mail: info@heilig-blut.com

Spenden


Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unser Medienapostolat.

Spendenformular EU
Spendenformular Schweiz

Medien


zum Katalog St. Josefs-Versand ...
St. Josefs-Versand

Hier finden Sie unseren aktuellen Katalog ...

Rechtliches & Nützliches


Sitemap anrufen
Datenschutz
Impressum

Zurück zur Startseite!

© 2017 Heilig-Blut-Gemeinschaft e.V.
Alle Rechte vorbehalten . made by ...